Welcome und Carpe Diem


 priv. Homepage mit Wetter und Mee(h)r von der er Förde / Altenholz
 

"Daten der Wetterstation"

Technische Daten der kabelgebundenen Davis Vantage Pro 2 Wetterstation mit UV- und Solar- Sensoren

Die Messdaten der ISS (Integrated Sensor Suite) werden per Kabel an die Konsole der Vantage Pro 2 übermittelt. Die Konsole ist mit dem USB Weather Link Datenlogger und dem lüfterlosen Mini-Rechner "Shuttle" verbunden. Mit dem Datenlogger wird die Software Weatherlink 5.9 mitgeliefert. Mit dieser Software können alle Grundeinstellungen der Wetterstation sowie Kalibrierungen einzelner Messeinheiten vorgenommen werden.
Für die Echzeit Darstellung im Internet habe ich mich für Weather Display / -Live Software entschieden. Weather Display kann nur serielle Schnittstellen auslesen. Mit Weather Link wird ein Treiber für XP mitgeliefert, das aus dem USB Port eine serielle Schnittstelle simuliert. Jetzt alle angebotenen Com-Ports durchprobieren bis eine Verbindung zum Datenlogger zu stande kommt. Danach auch die Weather Display Software auf den gefunden com X unstellen. Somit können beide oben genannten Programm, oder andere über den Com-Port den Datenlooger auslesen. Aber nur ein Programm zur Zeit !
Bei der Umstellung von Win XP auf Win 7 musste ich mir den neuen Treiber "CP210x_VCP_Win_XP_S2K3_Vista_7" aus dem Internet herunter laden und installieren.
Mit Weater Display Live gestaltet man die Darstellung der angezeigtem Messgrößen in Echtzeit auf der Homepage. Weather Display liest den Datenlogger aus und generiert die Daten für Weather Display Live. Die generierten Daten für WDL kann das Programm WD selbst mit seinem integrierten FTP-Uploader auf Homepage hochladen.
Alle oben genannten Programme laufen unter Win XP und Win 7 einwandfrei.


Daten der Mess-Sensoren:
Messeinheiten Auflösung Bereich Genauigkeit(+/-)
1. Innentemperatur 0,1°C 0 - 60°C 0,5°C
2. Außentemperatur 0,1°C -40° bis +65°C 0,5°C
3. Temp./Feuchte/Wind - Index 1°C -40° bis 57°C 1,5°c
4. Temp./Feuchte/Sonne/Wind - Index 1°C -68° bis +64°C 2°C
5. Windchill 1°C -79° bis +54°C 1°C
6. Barometrischer Druck 0,1 mm Hg 660 - 810 mm Hg 0,8 mm Hg
  0,1 mb 880 - 1080 mb 1,0 mb
  0,1 hPa 880 - 1080 hPa 1,0 hPa
7. Innen Feuchtigkeit 1% 10% - 100% 5%
8. Außen Feuchtigkeit 1% 0 - 100% 3%
9. Taupunkt 1°C -76°bis +54°C 1,5°C
10. Regen 0,2 mm 0 - 9999 mm 4 %
11. Regen Rate 0,1 mm 0 - 1999,9 mm/hr 5 %
12. Sonneneinstrahlung 1 W/m² 0 - 1800 W/m² 5 %
13. UV Index 0,1 0 - 16 5 %
14. Windrichtung 0° - 360°
15. Windrose 22,5° 16 Kompass Richtungen 0,3 Kompasspunkte
16. Windgeschwindigkeit 0,1 m/s
1 km/h
1 - 67 m/s
3 - 241 km/h
5%
17. Evoportranspiration (ET) 0,1 mm 0 - 999,9 mm 5%

Daten der ISS (Integrated Sensor Suite) = Außen-Mess-Station:
Arbeits Temperatur -40° bis +65°C / -40° to 150°F
Stromaufnahme 0,15 mA (Durchschnitt), 30 mA (Spitze) bei 4 bis 6 VDC
Netzteil 5 Volt, 300 mA Gleichstrom
Batterie Pufferung 3 C-Zellen (Baby) in der Konsole
Lebensdauer Batterien 1 Monat ohne Netzteil
Steckverbindungen Modular RJ-11
Kabel Typ 4 Adern, 28 AWG (amerikanische Norm)
Wind-Geschwindigkeit Windschalen mit Magnetschalter
Wind-Richtung Wetterfahne mit Potentiometer
Regen-Sammler Kipplöffel, pro Kippbewegung 0,2 mm, Regensammelfläche 214 cm²
Temperatur Sensoren PN Junction Silicon Diode
Feuchtigkeits-Sensor Folien-Kondensator
Gehäuse Material UV resistentes ABS und ASA Plastik